Artikelliste nach Marke Chateau Fakra

Weingut Chateau Fakra aus dem Libanon

Weingut Chateau Fakra aus dem Libanon
Das Kfardebian-Tal im Herzen des Libanongebirges, 1.000 bis 2.800 Meter hoch gelegen, ist mit seinen Nuss- und Obstplantagen, Wäldern und klaren Bächen eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Regionen des Landes. Hier, genauer gesagt im 12.000 Einwohner zählenden Berg- und Skisportzentrum Kfardebian im Distrikt Keserwan (Kesrouan), liegt das Weingut Château Fakra, 44 km von Beirut entfernt.
Dr. Carlos Guillermo Adem
Der Biomediziner und Chemiker Dr. Carlos Guillermo Adem, gebürtiger Argentinier, kam 1982 in den Libanon, das Land seiner Vorfahren, um eine Lehrtätigkeit an der Fakultät für Public Health an der Libanesischen Universität anzutreten. Im Jahr 1985 übernahm er, zunächst als Hobby, die seit Jahren stillgelegte Arak-Brennerei, welche sich bereits seit über 300 Jahren im Besitz seiner Familie befand.
Seinen Arak benannte er nach der nahen höchstgelegenen Tempelanlage, welche die Römer je errichtet hatten – Fakra. Der Bürgerkrieg ließ 1986 die libanesische Währung auf einen Tiefpunkt fallen. Ausländische Markenspirituosen wurden zu teuer, lokale Vertriebsfirmen suchten nach einheimischen Qualitätsprodukten.
Fakra Tempel
Libanesische Bauern bei der Ernte
Dr. Adem ging eine Kooperation mit der Fatal Holding ein – binnen der nächsten drei Jahre wurde sein Arak Marktführer. Mit dieser Markenbekanntheit im Rücken entschied sich Dr. Adem ein Jahrzehnt später, ebenfalls unter dem Namen „Fakra“ Wein anzubieten. 1999 kaufte er Trauben von Weinbauern aus dem Bekaa-Tal, produzierte die ersten Weine in seiner eigenen Kellerei und startete mit 50.000 Flaschen den Verkauf.
Angesichts der hervorragenden Qualität der Weine eine gute Entscheidung – nicht von ungefähr prägte Dr. Adem den bis heute gültigen Spruch „Fakra - le vin des dieux“, der Wein der Götter. Inzwischen verfügt das Weingut über 28 Hektar Rebfläche. Château Fakra produziert jährlich etwa 150.000 Flaschen Wein, die zu 70% exportiert werden.
Weinfelder von Chateau Fakra
Weingut Chateau Fakra
Vor ein paar Jahren entstanden neue Gebäude am Sitz des Unternehmens, darunter eine neue Kellerei, um die Produktion von Wein und Arak zu trennen. Hinzu kamen außerdem ein Restaurant und ein Themen-Hotel mit Spa, wo man in Traubensaft baden kann. Insgesamt wurden in dieses Projekt drei Millionen Dollar (ohne den Kauf von Grundstücken gerechnet) investiert.
Dafür erhielt Château Fakra einen Kredit von 1 Mio. Dollar von der SFI (Société Financière Internationale, World Bank Group), um die Pläne zur Förderung des Tourismus im Libanon umzusetzen. Neben Château Fakra besitzt Weltenbürger Dr. Adem seit 1998 auch ein Weingut in Argentinien (Sol del Plata), und seit 1999 in Frankreich (Coteaux d’Azur).
Weinkeller Chateau Fakra
Weinernte von Chateau Fakra
Weinernte von Chateau Fakra
Weinkeller von Chateau Fakra
Weinfelder von Chateau Fakra

Arak Fakra 0,70L
  • Sale!

Arak Fakra

31,50 €

(42,00 € pro Liter)

Ein spezieller Arak, destilliert nach libanesischer Tradition mit einer Auswahl an Trauben und hochwertigem Anis. Anschließend wird er in gebackenen Tongefäßen von Beit-Chabab bis zur Reife gereift, was ihm einen unvergleichlichen Geschmack verleiht. Dieser Arak zählt auch zu den Bekanntesten Araksorten des Libanons.

Chateau Fakra  Blanc de Blancs 2017 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Blanc de Blancs 2017

14,90 €

(19,87 € pro Liter)

Leuchtendes Strohgelb. Ein feiner und gut-ausgeglichener Weisswein mit einem blumigen Duft nach weißen Früchten. Intensiv und geschmeidig am Gaumen mit einem impulsiven Geschmack nach exotischen Früchten, Zedern, Akazien und einem Hauch von Honig.

Blanc Eternel 2017 von Chateau Fakra

Blanc Eternel 2017

12,90 €

(17,20 € pro Liter)

Helle gelbe Farbe mit grünen Reflexen. Frisch und blumig in der Nase einem explosiven Duft nach gelben Früchten, Pfirsichen und Zitrusfrüchte. Fruchtig, knackig und exotisch am Gaumen mit einem harmonischen Geschmack nach weißen Steinfrüchten, Birnen und Nüssen.

Chateau Fakra  Chateau Collection 2011 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Chateau Collection 2011

41,00 €

Kräftige rote Farbe. In der Nase bilden sich intensive Frucht- und Vanillearomen mit einer würzigen Tabak- und Nadelholznuance. Am Gaumen ein vollmundiger, fruchtiger und tanninhaltiger Geschmack, welcher durch einen frischen und strengen Abgang abgerundet wird.

Cuvee du Temple 2016

11,50 €

Ein intensiver Rotwein mit einer rubinroten Farbe und einer impulsiven fruchtigen Nase. Am Gaumen rund mit einem ausgeglichnen Geschmack nach roten Früchten (sowie Kirschen, Zwetschge und Kirschpflaume). Der Abgang ist lang und untermalt von süßlichen Fruchtaromen, welche durch ein leichtes Säurepolster abgerundet werden.

Chateau Fakra  La Fleur 2016 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

La Fleur 2016

11,90 €

(15,87 € pro Liter)

Im Glas eine pinke Lachsfarbe. In der Nase sehr aromatisch mit Aromen von exotischen Früchten. Am Gaumen frisch und fruchtig mit einem ausgeglichenen Säurepolster.

Chateau Fakra  Pinacle 2011 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Pinacle 2012

13,50 €

Ein eleganter Rotwein mit einem kräftigen Granatrot. An der Nase ein intensives rauchiges Bouquet von dunklen Beeren und Vanille. Am Gaumen komplex und vollmundig mit feinen Aromen von gereiften roten Früchten.

Chateau Fakra  Pinacle 2015 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Pinacle 2015

13,50 €

(18,00 € pro Liter)

Ein eleganter Rotwein mit einem kräftigen Granatrot. An der Nase ein intensives rauchiges Bouquet von dunklen Beeren und Vanille. Am Gaumen komplex und vollmundig mit feinen Aromen von gereiften roten Früchten.

Chateau Fakra  Vin Doux Naturel 2009 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Vin Doux Naturel 2009

19,00 €

(25,33 € pro Liter)

Dieser eleganter Süßwein hat ein kräftiges Granatrot. An der Nase ein intensives fruchtiges Bouquet von dunklen Beeren und Vanille. Am Gaumen komplex und vollmundig mit feinen Aromen von gereiften roten Früchten. Die Weinbereitung basierd auf den antiken techniken der Phönizier, Griechen, Römern, dem byzantinischen Reich, den Kreuzzügen und dem Malteserorden.