Artikelliste nach Marke Atibaia

Weingut Atibaia aus dem Libanon

Weingut Chateau Atibaia aus dem Libanon
Etwa 30 km nördlich der antiken Stadt Byblos liegt Atibaia in den Bergen von Smar Jbeil. Von hier aus, einem alten Landhaus aus dem 17. Jahrhundert, bietet sich ein herrlicher Blick auf Batroun. Atibaia wurde 2007 gegründet. Zunächst wurde rings um das Weingut 1 ha mit Reben der Sorten Cabernet Sauvignon und Syrah bestückt – hier ist der Boden extrem reich an Mineralien.
Weinfelder von Atibaia aus dem Libanon
In der Nähe liegt eine weitere Rebfläche, die sich über ein Dutzend Terrassen erstreckt. Jene sind nach Nordosten ausgerichtet und erfreuen sich bereits der Morgensonne. Neben Syrah und Cabernet Sauvignon wird hier Petit Verdot angebaut. Der Boden des dritten Weinfeldes bei Mrah el zeyet ist sehr kieshaltig. In diesem Gebiet fehlt der maritime Einfluss – der hier wachsende Syrah hat es vergleichsweise kühl..
Atibaia produziert lediglich einen einzigen Wein: einen Rotwein. Dies bei herausragender Qualität und in geringer Menge, wie es typisch ist für eine Boutique-Kellerei. Anbei befinden sich schöne Impressionen von den Weinfeldern und dem Weingut selbst:
Eingang von Atibaia
Weine von Atibaia
Weinkeller von Atibaia
Garten von Atibaia
Weinflaschen von Atibaia
Haus von Atibaia

Atibaia  Atibaia 2011 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Atibaia 2011

69,00 €

(92,00 € pro Liter)

Intensive, helle und tiefe rote Farbe. Intensiv, frisch und harmonisch in der Nase mit sanften Beerenaromen. Würzig und kräftig am Gaumen mit einmaligen Geschmacksschauspiel von süßen roten Beeren, Kakao und einem Hauch von wilde reife Waldbeeren. Ein vollmundiger Wein mit einem gut-ausgeglichenem Säuregehalt und schöner Tannine.

Atibaia  Atibaia 2012 bei Weinstore24 - Ihr Spezialist für libanesische und exotische Weine

Atibaia 2012

69,00 €

(92,00 € pro Liter)

Tiefe dunkelrote Farbe. Impulsive in der Nase mit einem Duft nach würziger Eiche kombiniert mit komplexen Nuancen von kubanischem Tabak und Zedernholz. Danach entwickelt sich ein angenehmes Bouquet von roten Früchten. Fruchtig, vollmundig und intensiv am Gaumen mit kräftiger Tannine und einem intensiven Geschmack nach Zimt und Nelken.