Wiederverkäufer

Die Geschichte von AURORA begann in dem Dorf Rachkedde bei Batroun im Norden des Libanon, wo die Familie Geara lebt und anfing zusammen mit anderen Bewohnern Olivenöl, Arak und andere Derivate aus Trauben herzustellen. Der Name AURORA bezieht sich auf das Nachbardorf Aoura, wo sich die ab 2003 angelegten Weinberge oberhalb des Flusses Nahr el Jawz befinden. Der Name leitet sich aber auch von dem französischen Wort “l’aurore” ab, was das Licht vor dem Sonnenaufgang und nach dem Sonnenuntergang bezeichnet.

Fadi Geara investierte ungefähr 200.000 Dollar, um weiteres Land und das technische Material für die Weinbereitung zu kaufen. Die Liebe zum Wein entdeckte er während seines zehnjährigen Aufenthalts in Frankreich, wo er Medizin studierte. Heute arbeitet Geara als Arzt im Krankenhaus der Amerikanischen Universität in Beirut. Seiner Leidenschaft geht er an den Wochenenden nach. Bei einer Produktionsmenge von nur 4.000 Flaschen jährlich kann er das gut mit seinem Beruf vereinbaren. Als beratender Önologe ist David Ciry aus Frankreich für AURORA tätig. AURORA ist ein echter “Garagenwein” mit hohem Qualitätsanspruch. Es werden zwei Rotweine und ein Weißwein erzeugt. Die Weinberge (Mindesthöhe 400m) auf 1,4 Hektar mit ton- und kalkhaltigen Böden sind terrassiert und in der Regel nach Westen ausgerichtet. Interessant ist der maritime Klimaeinfluß in den Bergen oberhalb von Batroun. Dadurch unterscheidet sich das Terroir in diesem Anbaugebiet zu dem in der Bekaaebene und bringt deutlich unterschiedliche Weine hervor. Die Weine erreichen ihre Reife bei einem niedrigeren Alkoholgehalt, haben deshalb eine ausgewogene Säure und einen bemerkenswerten pH-Wert.